Mozilla Firefox Download

Jeder Webentwickler braucht einen FTP-Client um Dateien zu transferieren. Es gibt zwar tolle, kostenlose Programme wie FileZilla, die beste Lösung ist aber immer noch, wenn man direkt im Browser Dateien hin und her schieben kann. Das Firefox-Add-on der Wahl ist in diesem Fall FireFTP, ein komplett browserbasierter FTP-Client. Diese schlanke Erweiterung hat es wirklich in sich. So kann man wie bei FileZilla verschiedene FTP-Accounts anlegen und verwalten. Hierbei wird nicht nur der klassische FTP-Zugang unterstützt, sondern auch verschiedene SSL-Varianten und SFTP, eine über SSH getunnelte, sichere FTP-Variante.

FireFTP, der kostenlose FTP-Client für Firefox!

Der FTP-Client kann ganz einfach über das Firefox-Menü unter dem Punkt "Extras" gestartet werden. FireFTP läuft in einem eigenständigen Tab und ist mit Hilfe der App-Tab-Funktion platzsparend neben anderen Webanwendungen verfügbar. Das Design ist klassisch, wie bei anderen FTP-Clients auch. Links befindet sich das lokale Dateisystem und auf der rechten Seite das entfernte Dateisystem. Im unteren Bereich des FireFTP-Tabs ist ein Feld mit Log-Meldungen und die File-Queue, die gerade abgearbeitet wird. Mit den Pfeil-Buttons kann man Dateien bequem hoch- und herunterladen. Über das Kontext-Menü können zudem Dateien und Verzeichnisse erstellt und Datei-Eigenschaften verändert werden.

FireFTP ist eine echte Alternative zu normalen Standalone-FTP-Clients. Die Funktionen sind vielfältig und die Bedienung sehr einfach. Neben FileZilla ist FireFTP zudem ein kostenloser FTP-Client, der auf allen Plattformen wie Windows, Linux und Mac OS X läuft.

Install-Link: Aktuelle Version
Homepage: fireftp.mozdev.org

Kommentare geschlossen.